SF6-Gasgefüllte Schaltanlage Intelligente Schaltstation (Außenring-Netzwerkschrank)

Kurze Beschreibung:

  • Intelligente Schaltstation (Außenring-Netzwerkschrank) mit 12kV / 24kV-Schaltanlage, Leistungsschalter, Lasttrennschalter, Stromwandler, 12kV / 24kV-Netz PT, zum Blockieren von DTU FTU,PTU, Kommunikationssteuerterminal (CCU), 12kV / 24kV-Messung und automatische Zählerablesung.
  • Die USV-Stromversorgung und Anzeigeinstrumente sind in einem versiegelten, feuchtigkeitsbeständigen Edelstahlkasten mit beweglicher Schale installiert, wodurch die Integration der Primär- und Sekundärsysteme des städtischen Verteilnetzes, die Modularisierung der Montage, die Verkürzung der Bauzeit und erheblich Verbesserung der Zuverlässigkeit des Betriebs des städtischen Stromnetzes
  • Schaltanlage ist modularer Gerätemodus, der je nach Verwendungszweck kombiniert werden kann. Sie kann in feste Gerätekombinationen und erweiterbare Geräte unterteilt werden, um dem flexiblen Einsatz von Kompaktschaltanlagen in verschiedenen Umspannwerken gerecht zu werden.

Produktdetail

Produkt Tags

• SF6-Gasgefüllte Schaltanlage Die intelligente Schaltstation ist ein vollständig abgedichtetes System, alle spannungsführenden Komponenten und Schalter sind in einem Edelstahlgehäuse untergebracht.

• SRM16-Aufblasbare Schaltanlagen vom Typ 12 sind in nicht unterteilt-erweiterbare Standardkonfiguration und erweiterbare Standardkonfiguration. Durch die Kombination von Vollmodul und Halbmodul und seiner Skalierbarkeit besitzt es eine ganz besondere Flexibilität.

• SRM16-12 aufblasbarer Schalter implementiert GB-Standard. Die Auslegungslebensdauer des Betriebs unter Innenbedingungen (20 C) überschreitet 30 Jahre.

Hauptmerkmale der Produkte

• Aufblasbare Kabine der Serie SRM16-12 SF6-Gas als Lichtbogenlösch- und Isoliermedium.

• Der Schaltschrank ist vollständig abgedichtet und isoliert. Busse, Schalter und spannungsführende Teile sind komplett in Edelstahlgehäuse eingeschlossen.

• Die Kammer ist mit 1,4 bar SF6-Gas gefüllt und der Schutzgrad beträgt bis zu IP67: Das gesamte Schaltgerät ist völlig frei von äußeren Umgebungsbedingungen, selbst bei kurzzeitigem Eintauchen in Wasser und anderen extremen Umständen kann sichergestellt werden circumstances den normalen Betrieb des Schalters und das Produkt ist lebenslang wartungsfrei.

• Der Schaltschrank verfügt über eine perfekte "fünfsichere" Verriegelungseinrichtung, die mögliche Fehlfunktionen von Personal und Geräten durch menschliche Fehlbedienung vollständig ausschließt.

• Alle Schaltschränke verfügen über zuverlässige Sicherheitsentlastungskanäle, die auch im Extremfall die Personensicherheit des Bedienpersonals gewährleisten können.

• Schaltgeräte können in feste Gerätekombination und erweiterbare Gerätekombination unterteilt werden.

• Der Schaltschrank besteht in der Regel aus Frontein- und -ausgängen, kann je nach Einbaulage auch als Side-Out-Line oder Side-Out-Leitung verlängert werden.

• Die Gehäusegröße des Schranks ist einfach zu installieren und kann für kleine Räume und schlechte Umgebungsbedingungen geeignet sein.

• Schaltanlagen können mit Elektro-, Fernsteuerungs- und Überwachungsgeräten entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen der Benutzer ausgestattet werden.

Der modulare Aufbau ist leicht zu demontieren und zu warten. und das Modul ermöglicht es Benutzern, den Stromkreis schnell und flexibel zu erweitern und zu löschen, um die Leistungsaufnahme-Erweiterungsanforderung des Maschinenraums zu erfüllen.

Der Verteilerschrank besteht normalerweise aus einem automatischen Steuerschalter, einem Trennschalter, einer Sicherung, einem Schütz, einem Relais, einem Stromzähler, einer Kontrollleuchte, einem Taster, einem Schalter und anderen mechanischen und elektrischen Komponenten, Halbleiterkomponenten und einem Schrank.

Der automatische Steuerschalter, Schütz, Sicherung, Trennschalter und andere im Verteilerschrank ausgewählte Teile, um zuverlässige Leistung, technische Indikatoren, um die Designanforderungen zu erfüllen, können die Anforderungen der Arbeit von Computergeräten und Hilfsgeräten erfüllen.

Im Stromverteilerschrank sollte ein Notschalter vorhanden sein. Bei einem schweren Unfall oder Brand im Computerraum sollte es sofort möglich sein, die Stromversorgung des Computers, der Klimaanlage und des neuen Phoenix-Netzteils zu unterbrechen.

Der Schaltschrank der Computerausrüstung sollte eine Frequenztabelle eingerichtet werden: zur Beobachtung von Änderungen der USV-Ausgangsfrequenz.

Die Stromversorgung in jedem Zweig des Verteilerschranks ist eine Kontrollleuchte eingerichtet, die die Situation der Stromversorgung anzeigt.

Der Stromverteilerschrank richtet sich nach den unterschiedlichen Anforderungen an EDV-Ausstattung und Zusatzgeräte, die Anschlussvorrichtung der Mittelleitung und das Erdungskabel. Der Mitteldraht ist vom Erdungsdraht und dem Gehäuse des Verteilerschranks isoliert.

Der Bus, die Verdrahtungsschiene und alle Arten von Kabeln, Leitern, Neutralleitern und Erdungsdrähten, die in Stromverteilerschränken verwendet werden, müssen den nationalen Normen entsprechen.

Wenn die Aluminiumreihe im Stromverteilerschrank mit den Kupferteilen verbunden ist, werden Aluminium- und Kupferübergangsmaterialien verwendet

Die Isolationsleistung des Verteilerschranks sollte den Anforderungen von 20.1.1 in der nationalen Norm GBJ232-82 "Electrical Equipment Hannover Test Standard" entsprechen, die im Allgemeinen nicht weniger als 0,5 m beträgt.

Normale Betriebsbedingungen der Schaltanlage wie folgt:

Umgebungstemperatur:

Maximal +40°C
Maximaler 24-Stunden-Durchschnitt +35°C
Minimum (nach minus 15 Indoor-Klassen) -50°C

Umgebungsfeuchtigkeit:

Tägliche durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit weniger als 95 %
Monatliche durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit weniger als 90%
Erdbebenintensität weniger als 8 Grad
Höhe über dem Meeresspiegel weniger als 2000m
01

1.

Druckanzeige

11.

Sicherungsdurchbruchanzeige

2.

Typenschild des Moduls

12.

Isolator-/Masseschalter-Positionsanzeige

3

Kurzschlussanzeige

13.

Kondensatorspannungsanzeige

4

Kondensatorspannungsanzeige

Kabelraumabdeckung

5

Positionsanzeige für Lasttrennschalter / Masseschalter

14.

Kabelraumabdeckung serienmäßig

6

Taster schließen / öffnen Betrieb

fünfzehn.

Kabelraumdeckel mit Sichtfenster

7

Federanzeige

16.

Stützstange (abnehmbar)

8.

Selbstversorgtes Schutzrelais

17.

Anhebendes Ohr

9.

Position des Vakuum-Leistungsschalters

18.

Bediengriff

10

Typenschild der Schaltanlage

SF6 gas filled switchgear Intelligent switching station 2

  • Bisherige:
  • Nächster: